Fortbildung: Der Patient mit oraler Tumortherapie


Kompetentes Management in der ambulanten Onkologie

Fortbildung gemäß §7 Onkologie-Vereinbarung
für medizinisches Fach- und Pflegepersonal in der Onkologie
 

Achtung: 

Die Veranstaltung ist aufgrund der aktuellen Geschehnisse abgesagt. Bei Interesse an weiteren Veranstaltungen zum Thema können Sie sich gerne vormerken lassen und wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht.

Vormerken lassen


Die steigende Zahl oraler Tumormedikamente bringt neue Herausforderungen mit sich. Immer mehr Patienten profi tieren von
einer eigenständigen Einnahme dieser hochwirksamen Medikamente. Dies erfordert aber auch seitens des Praxispersonals
spezifisches Fachwissen zu den Wirkstoffen, Wirkungen und Wechselwirkungen, sowie Kompetenz und Professionalität in
der Beratung und Begleitung der Patienten.

Mit dieser eintägigen Fortbildung werden onkologische Fachkräfte (MFA und Pfl egende) unterstützt und qualifiziert, die
Patienten in der ambulanten Versorgung professionell zu begleiten und die Fachärzte bei delegierbaren Leistungen zu entlasten.
Durch die Schulung der Patienten werden diese befähigt, mit den Medikamenten besser umgehen zu können. Dies verbessert die Compliance und Adhärenz. Die Patientenkompetenz wird gesteigert, ihre Zufriedenheit, Selbstwirksamkeit, das Krankheitsverständnis und die Lebensqualität verbessert.

Durch die kompetente Beratung und Schulung der Patienten werden diese motiviert, Ängste abgebaut, das Nebenwirkungsmanagement effizienter, Notfälle reduziert, Therapieergebnisse verbessert und die Resourcen in der Praxis optimiert.

Die Patienten können damit besser durch die Therapie begleitet werden, Therapieabbrüche und Komplikationen werden reduziert.

Themenschwerpunkte

Zunächst vermitteln wir das erforderliche Fachwissen über

  • die relevanten Tumormedikamente und Supportiva
  • ihre erwünschten und unerwünschten Wirkungen und Wechselwirkungen
  • die wichtigsten Krankheitsbilder
  • die erforderlichen Untersuchungen zu Beginn und im Verlauf der Therapie

Danach werden die praktischen Aspekte des Patientenmanagements zu

  • Logistik und Infrastruktur sowie Zuständigkeiten
  • Schulungsunterlagen und Medikationsplänen
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Qualitätssicherung und Dokumentation

anhand von Praxisbeispielen und Fallübungen vermittelt.

Referenten

Prof. Dr. med. Robert Dengler, Internist, Hämatologie-Onkologie, wissenschaftlicher Leiter, FOM München
Daniela Brunn, Medizinische Fachangestellte, MVZ Aschaffenburg
Julia Schwanfelder, Apothekerin, ABF, Apothekerin Eva Schreier e.K

Programm


09:30 – 09:45 Uhr | Ankommen, Begrüßungskaffee

09:45 – 09:50 Uhr | Begrüßung durch den ABF-Campus

09:50 – 10:50 Uhr | Block 1:

  • Vorstellung Arzneimittelgruppen
  • Wirkmechanismen inkl. TKI
  • Wechselwirkungen und Wechselwirkungsscheck

10:50 – 11:30 Uhr | Block 2:
Indikationen und Krankheitsbilder anhand von Beispielen (Lungenkrebs, Brustkrebs, hämatologische Neoplasien etc.)

11:30 - 11:40 Uhr | Kaffeepause

11:40 – 12:10 Uhr | Block 3:
Erforderliche Untersuchungen zu Beginn einer Therapie und im Verlauf, Bildgebung, Labor

12:10 – 13:00 Uhr | Block 4:

  • Patientenmanagement durch die MFA
  • Logistik, Infrastruktur, Zuständigkeiten
  • Schulungsunterlagen (MOATT, SSMO-Blätter)
  • Therapieplan, Medikationsplan, Einnahmeplan
  • Kommunikation, Gesprächsführung, Beratung
  • Dokumentation, Qualitätssicherung
  • Adhärenzbeurteilung
  • Nebenwirkungsmanagement, Supportivtherapie

13:00 - 14:00 Uhr | Mittagessen

14:00 – 15:00 Uhr | Block 5:
Fallübungen in Gruppen (Erstvorstellung, follow up)

15:00 - 15:10 Uhr | Kaffeepause

15:55 – 16:25 Uhr | Block 6
Ergebnisvorstellung im Plenum
Feedback zur Veranstaltung

16:25 – 16:30 Uhr | Verabschiedung ABF-Campus

Teilnahmegebühren:

Einzelteilnahme: 50 Euro inkl. MwSt. und Verpflegung
Praxis-Flatrate: 100 Euro inkl. MwSt. und Verpflegung für das gesamte Praxisteam

Optional: Für die Vorübernachtung ist bis 28. Februar 2020 ein Abrufkontingent reserviert.
Preis pro Person: 69 Euro inkl. Frühstück und MwSt.
Zimmerbuchung unter erlangen@select-hotels.com (Stichwort: ABF_280320)

Ein kostenfreier Rücktritt ist bis 28.2.2020 möglich.
Bei späterer Stornierung wird der Rechnungsbetrag fällig. Es ist möglich, einen Ersatzteilnehmer zu nennen.

 


Zertifizierung

Zertifizierung bei der Bayerischen Landesärztekammer sowie 8 Punkte für Pflegende sind beantragt.


Partner

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung der Veranstaltung:


Anmeldung

Füllen Sie einfach unser kurzes Anmeldeformular aus, um Ihren Platz bei dieser Veranstaltung zu sichern.

Sie haben noch Fragen zu dieser Veranstaltung?
Dann kontaktieren Sie Ihre Ansprechpartnerin:

Christiane Wild, Trainingsmanagerin ABF-Campus
T. 0911 977 23 201
christiane.wild@a-b-f.de

Christiane Wild Trainingsmanagerin

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder E-Mail.
Ihre Christiane Wild

Kontakt

+49 911 982 81 609 campus@abf-pharmazie.de